Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Bilder :)
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/bloody-nephy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Was für ein Tag...

Klasse! Was für ein Tag =(

Ich bin um acht von der Hausklingel geweckt wurden , aber wie so oft in den letzten Tagen stand niemand an der Tür. So langsam macht es mir Angst. =(
Ich hab heute nacht sogar davon Alpträume gehabt... Ich hab geträumt, dass ich im Bett liege und von einem Geräusch geweckt werde. Darauf hin stehe ich auf um zu schauen was es war und sehe doch tatsächlich, dass anscheinend jemand versucht hat bei mir einzubrechen!
Die Tür stand auf, aber das Sicherheitsschloss war noch zu so, das niemand hätte hinein kommen können. Ich war völlig erschrocken und schloss dir Tür schnell ab und fing fürchterlich an zu weinen. Dann bin ich aufgewacht...

Ich mache nie das Sicherheitsschloss zu wenn ich schlafen gehe... nur manchmal wenn ich ein wenig ängstlich bin und allein zu Haus. Aber ich glaube heute Nacht werde ich es zu machen. Zu tief sitzt die Erinnerung an diesen Traum ...es war so realistisch.

Ich war heut auch schon früher auf Arbeit als sonst, und hatte heute auch richtig gute Abschlüsse (10!!) und dafür sogar eine Prämie bekommen. Aber so richtig glücklich kann ich darüber trotzdem nicht sein. Ich weiß auch nicht warum ich nicht einfach stolz darauf sein kann. Irgendwie hab ich meinen Knden gegenüber plötzlich ein schlechtes Gewissen. Weil sie mir etwas abgekauft haben- Geld für etwas ausgeben, was ich ihnen angeboten habe. Hmm... :/ Das war auch mal anders.

Mit Schrecken stelle ich meine eigene Rückschritte fest ... ich bin dabei mich zurück zu entwickeln..immer kleiner zu werden ... verdammt! Und kann einfach nichts dagegen tun.

Mein Arm tut verdammt weh, die Schntte waren diesesmal einfach zu tief.. =( .. und trotzdem spiele ich in genau diesem Augenblick mit dem Gedanken es wieder zu tun. Oh man ,.. ich hab einen an der Klatsche! So dumm wie ich ist keiner!

Ich hab ja überlegt eine Therapie zu machen, aber ich kann mich einfach nicht dazu aufraffen zu meiner Ärtztin zu gehen und mir eine Überweisung gegen zu lassen. Immerhin hatte sie es mir schon einmal angeboten - damals hatte ich abgelehnt. Warum? Weiß ich auch nicht.
Ich war auch schon viel zu lange nicht mehr da.. bei meiner Ärtztiin.. das letzte Mal hatte sie einen Bluttest gemacht und eine Hämoglobin-anämie festgestell. Dann wollte sie aber meine Leberwerte nochmal genauer untersuchen lassen weil sie einen Verdacht hatte ... nun ja .. ich sollte noch mal wieder kommen wegen den Ergebnissen .. seit dem war ich nicht mehr da. Meine Angst davor NOCH eine Krankheit mehr zu haben ist einfach zu groß! Ich meihne... Herzfehler, Blutarmut,Wachstumsstörung in der Wirbelsäule, Knorpelabnutzung an den Kniegelenken,chronische Kopfschmerzen (deren Uhrsache auch noch nicht geklärt ist) 
und zu dünner Zahnschmelz weswegen mich eine Karies nach der anderen jagt ... das reicht doch nun wirklich oder?? Und das sind jetzt nur ein paar somatische Krankheiten...die psychischen lasse ich mal weg ^^
Da will ich nicht auch noch einen Leberschaden angedichtet bekommen ... ist das verwunderlich?
Nun ja ... wie dem auch sei, auf jeden fall hab ich jetzt ein schlechtes Gewissen, weil sie den Test gemacht hat und ich seit dem nicht mehr da war .. und deswegen will ich jetzt auch nicht hin.

Nun sitzte ich in meiner Wohnung -allein- hab tierische angst vor Einbrechern und zuviel gegessen .. mir ist schlecht ich glaub, ich muss mich gleich übergeben .. mal wieder ... dann trinke ich noch ein Glas Wein und werd mich ins bett fallen lassen .... Was für en Tag .. und wieder nicht voran gekommen =(
7.2.07 23:23
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


es_lebt (10.2.07 13:48)
Hey Nephy! Fühl dichmal ganz lieb gedrückt! Was du da schreibst geht mir sehr nahe und ich find es traurig, dass es dir so schlecht geht. Aber vielleicht hilft es dir ja wenn du merkst, das jemand ab dich denkt ... ich denk an dich !

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung